Aktuell

Aktuelle Lage

Alle im Bernaville sind gesund!

Erfreulicherweise sind im Bernaville alle gesund, obwohl die Ansteckungen schweizweit stark steigen. Um die Bewohner_innen noch besser vor Ansteckungen zu schützen, haben wir entschieden, im Bernaville die Maskentragpflicht ebenfalls einzuführen. Diese gilt für das Personal, für die externen Mitarbeiter_innen, und für Besucher_innen in allen öffentlich zugänglichen Räumen. Für Bewohner_innen gilt die Maskentragpflicht ebenfalls zwischen 6.00 bis 18.00 Uhr in den öffentlich zugänglichen Bereichen. Wird im Arbeits- und Beschäftigungsbereich der Abstand von 1.5 Metern eingehalten, kann ohne Maske gearbeitet werden.

Mit der Maskenpflicht versuchen wir weitere Einschränkungen zu vermeiden, wie sie während des Lockdowns im Frühling galten. Mit den kälteren Temperaturen und den steigenden Ansteckungen müssen wir noch vorsichtiger werden. Es ist unser oberstes Ziel, dass alle gesund bleiben.

 Weitere wichtige Schutzmassnahmen im Bernaville neben regelmässigem Händewaschen und Abstand halten:

  • Immer wieder testen: Zeigt jemand im Bernaville Krankheitssymptome geht diese Person zum Covid-19-Test.
  • Regelmässig lüften: Die Innenräume werden regelmässig quergelüftet.
  • Treppe statt Lift: Wir empfehlen auf Liftfahrten zu verzichten, wenn es keine gesundheitlichen Gründe dafür gibt. Im Lift muss wegen der Aerosole die Hygienemaske getragen werden.
  • Contact Tracing: Alle Besucher_innen im Bernaville müssen sich registrieren. Die Daten werden bei uns 14 Tage aufbewahrt und danach vernichtet. 

Die Maskentragpflicht ist für uns alle noch ungewohnt, doch wird sie uns mit der Zeit wie selbstverständlich erscheinen. Sie bietet offensichtlich Schutz vor einer COVID-19-Ansteckung, und das ist unser wichtigstes Anliegen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.